Fordern Sie mit einem Brief die Herstellerfirmen von Botulinumtoxinprodukten (BOTOX®, VISTABEL® ...) auf, dass diese die Entwicklung und Anerkennung von sichereren, tierversuchsfreien Testmethoden vorantreiben und vorhandene einsetzen!

Allergan (Schweiz) AG
Produkte: BOTOX®, BOTOX® COSMETICS, VISTABEL®
Musterbrief im Word-Format öffnen/downloaden: 
deutschfranzösisch italienisch

Globopharm AG (Ipsen Pharma GmbH)
Produkt: DYSPORT®
Musterbrief im Word-Format öffnen/downloaden:  deutschfranzösisch italienisch


Sollten Ihr Computer mit Word-Dateien nicht zurechtkommen, können Sie auch folgenden Text
kopieren und In Ihr Textverarbeitungsprogramm einfügen.
Danach müssen Sie die hier gelbmarkierten Textstellen je nach Hersteller anpassen.
Die jeweilige Empfängeradresse entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Liste unterhalb des Musterbriefs.



Musterbrief:

Absender / Ort und Datum / Empfänger

Produktetests für die Sicherheit von Botulinumtoxin-Produkten

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
wie ich erfahren habe, werden für die Chargenprüfung Ihres Produktes/Ihrer Produkte

Dysport® bei Globopharm (Ipsen)
BOTOX®, BOTOX® Cosmetic und VISTABEL® bei Allergan

von Ihrem Unternehmen grausame Tierversuche durchgeführt bzw. in Auftrag gegeben.

Bei dieser sich für jede Charge wiederholenden Prüfung wird verschiedenen Gruppen
von Mäusen jeweils eine andere Verdünnung dieses Nervengifts in die Bauchhöhle
gespritzt. Die Tiere erleiden Muskellähmungen, Sehstörungen und ersticken dann
nach drei bis vier Tagen nach einem qualvollen Todeskampf bei vollem Bewusstsein
an einer Lähmung der Atmung.
Die Dosis, bei der nach vier Tagen die Hälfte aller Tiere tot ist, ist die «richtige».
Ihr Produkt gehört /Ihre Produkte gehören zu den wenigen auf dem Markt erhältlichen,
bei denen noch die besonders grausame Testmethode des ursprünglichen
LD50-Tests angewendet wird.

Sowohl das Schweizerische Heilmittelgesetz als auch das Europäische Arzneibuch
schreiben eine Prüfung der Präparate vor. Aber es sind nicht zwingend Tierversuche
vorgeschrieben. Sie führen diese dennoch durch, obwohl es sehr zuverlässige
tierversuchsfreie Testmethoden, wie den SNAP-25-Endopeptidase-Test gibt,
der in Grossbritannien erfolgreich im Einsatz ist.
Somit ist Ihre Unternehmenspraxis ethisch nicht zu rechtfertigen. Ihre bisherigen
Bemühungen, tierversuchsfreie Testmethoden zu etablieren, sind eher
halbherziger Natur gewesen, daher fordere ich Sie auf:

1. Die zur Verfügung stehende tierversuchsfreie Testmethode sofort zu validieren und anzuwenden und auf den LD50-Test konsequent zu verzichten.
2. Mit den anderen Herstellern von Botulinumtoxin-Präparaten im kosmetischen wie im medizinischen Bereich zusammenzuarbeiten, damit ein Testverfahren validiert wird.
3. Setzen Sie sich gemeinsam für eine Streichung des LD50-Tests bei der Swissmedic (Schweizerisches Heilmittelinstitut), der OECD und im Europäischen Arzneibuch ein.


Solange Sie diese grausamen Tierversuche durchführen bzw. in Auftrag geben,
werde ich Ihr Produkt / Ihre Produkte boykottieren.
Ich hoffe auf eine persönliche Stellungnahme.

Freundliche Grüsse



Niederlassungen und Produkte der Hersteller:

Allergan (Schweiz) AG
Churerstrasse 135
CH - 8808 Pfäffikon SZ
Tel. +41 (0) 55 451 71 11
Fax  +41 (0) 55 451 71 22
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.allergan.ch, www.allergan.com

Produkte: BOTOX®, BOTOX® COSMETICS, VISTABEL®

Merz Pharma (Schweiz) AG
Hegenheimermattweg 57
CH-4123 Allschwil
Tel.: +41 (0)61 486 3600
Fax:  +41 (0)61 486 3636
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.merz.ch, www.merz.com

Produkt: XEOMIN®

Keine Niederlassung in der Schweiz von Ipsen Pharma GmbH
Das Produkt DYSPORT® ist in der Schweiz zugelassen für die Firma:
Globopharm AG
Gewerbestrasse 12
CH-8132 Egg ZH
Tel.: +41 (0)44 986 21 21
Fax: +41 (0)44 984 00 04
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.globopharm.ch

Herstellerfirma:
Ipsen Pharma GmbH
Einsteinstraße 30
D-76275 Ettlingen
Tel: +49 (0) 7243 184 80
Fax: +49 (0) 7243 184 39
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.ipsen-pharma.de, www.ipsen.com

Produkt: DYSPORT®